Papa, warum gehen Schiffe nicht unter?

Papa, warum gehen Schiffe nicht unter?

Das ist eine sehr gute Frage mein Kind.
Der Grund hierfür ist auch der gleiche warum Du nicht untergehst wenn Du im Wasser schwimmst.

Stell dir vor dass im Wasser ganz viele kleine Lebewesen wohnen.
Diese Wesen nennt man Wassermännecken. Die Wassermännecken haben, genau wie wir Menschen, unterschiedliche Berufe.
Einige sind Lehrer, andere sind Bäcker und wieder andere braten unterwasser Burger und sehen auch aus wie Spongebob Schwammkopf.

Auf jedenfall sind die meisten Wassermännecken sogenannte Schwimmheber.
Genau diese Schwimmheber sorgen dafür dass es nicht so leicht ist auf dem Wasser unterzugehen.

Sie schwimmen immer ganz dicht unter der Wasseroberfläche, packen alles was auf dem Wasser schwimmt und heben es mit aller kraft hoch.

Dir hat der Beitrag gefallen? Teile Ihn doch mit Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Björn

Mein Name ist Björn Pöhlsen, ich wurde 1985 im wunderschönen Duisburg Homberg geboren und wohne noch bis heute hier. Ich habe mittlerweile drei wunderbare Kinder, zwei Töchter (von 2003 und 2005) und einen Sohn (von 2015), welche meiner Frau und mir jeden Tag mal zu einen größeren und mal zu einem kleineren Abenteuer gestalten. Doch gerade das sorgt dafür das es Zuhause nie langweilig wird
Menü schließen