Papa, warum zieht Rauch immer in meine Richtung?

Setze Dich mein Kind und nimm dir ein Malzbier.

Du solltest als erstes wissen dass der Rauch gar nicht mit Absicht in deine Richtung zieht. Im Grunde ist es ihm fast egal wohin es geht, Hauptsache er kommt dem Himmel näher.

Was jedoch in deine Richtung zieht ist der Wind. Du wirst es bis jetzt wahrscheinlich noch nicht bemerkt haben aber der Wind singt für dich immer ganz leise ein Lied. Ein Lied was alle bösen Gedanken von dir fern halten soll und dir stets Glück bringen soll.

Warum Du das Lied nicht hörst? Weil Du zu sehr spielst, anderen zuhörst und einfach Spaß hast. Dies ist aber auch nicht schlimm und macht den Wind nichts aus. Er wird immer in deine Richtung wehen und wenn Du mal einen schlechten Moment hast befolge einfach meinen Rat um das Lied vom Wind auf dich wirken zu lassen.

Schließe deine Augen, lege deinen Kopf in den Nacken, atme ein oder zwei Mal tief durch und lausche den Wind. Du wirst ihn wahrnehmen und von einen auf den anderen Moment ist alles schlechte verflogen.

Die Ausnahme ist natürlich wenn wir Grillen. Denn dann pustet der Wind, ohne es zu wollen, dir den Rauch entgegen.

Dir hat der Beitrag gefallen? Teile Ihn doch mit Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Björn

Mein Name ist Björn Pöhlsen, ich wurde 1985 im wunderschönen Duisburg Homberg geboren und wohne noch bis heute hier. Ich habe mittlerweile drei wunderbare Kinder, zwei Töchter (von 2003 und 2005) und einen Sohn (von 2015), welche meiner Frau und mir jeden Tag mal zu einen größeren und mal zu einem kleineren Abenteuer gestalten. Doch gerade das sorgt dafür das es Zuhause nie langweilig wird
Menü schließen